Wellness für die Haut – Schön mit Sole, Gurke und Leinöl aus der Spreewald-Therme

Alles begann mit dem Puschkraut des Spreewaldes. Ausnahmsweise waren es nicht die Römer, welche Badetradition und Thermen liebten, die die Geschichte des Erholungsortes Burg im Spreewald prägten.

Wasser war für die Spreewälder lange Zeit eher Fluch als Segen. In 1999 wurde jedoch ein Sole-Thermalwasser aus einer Tiefe von 1.350 Metern entdeckt und der Grundstein für die Therme Spreewald gelegt. Erleben Sie den den Spreewald in all seiner Ursprünglichkeit. In der Gestaltung der Therme sind selbstredend spreewaldtypische Elemente, wie Holz, Klinker und Reet eingeflossen. Auch bei den Anwendungen in der WellnessGalerie können Sie den Spreewald auf ursprüngliche Wellnessart erleben.

Von der Idee zum Produkt

Um dieses Ziel zu erreichen hat die Spreewald Therme ihre eigenen, spreewaldtypischen Kosmetikprodukte entwickeln lassen. Das Institut für Getreideverarbeitung, IGV, Abteilung Biotechnologie ist Partner dieser einzigartigen Herausforderung. Prof. Dr. rer. nat. Dr.h.c Pulz des Partnerinstitut IGV, Abteilung Biotechnologie, stellte die Mikroalge Scenedesmus quadricauda vor. Eine vierzellige Süßwasseralge aus der Spree, welche mehr Vitalstoffe als die meisten Pflanzen aufweisen kann und für ein breites Anwendungsspektrum in der Kosmetik zur Verfügung steht. Nach fast einem Jahr intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit entstanden mit Bodylotion, Badezusatz, Massageöl, Duschpeeling, Körperpackung und Saunaaufguss einmalige Produkte, welche auch für das gesunde Baden und Pflegen zuhause angeboten werden.

Jedes einzelne Produkt ist tatsächlich aus dem Spreewald. Wirkstoffe aus liebevoll, und nach traditionellem Verfahren, verarbeiteten Pflanzen, hochwertiges kaltgepresstes Öl, reich mineralisiertes Heilwasser und Algen. Es sind keine chemischen Produkte. Die Wirksamkeit und hautpflegenden Eigenschaften unserer Produkte ist vom Mikrobiologisch- analytisches Institut Stollberg belegt.

Des Weiteren erhielten sie das Spreewaldlogo, die Dachmarke des Spreewaldes. Es steht für Regionalität, Qualität und Umweltschutzmaßnahmen bei der Herstellung von Produkten. Anwendungsbereiche in der Therme Unsere WellnessGalerie bietet verschiedenste Anwendungen mit unseren Kosmetikprodukten an. Ob in der Solewanne, dem Sprudelbad, auf Softpackliegen oder in der Spreewälder Holzbadewanne – die besten Zutaten des Spreewaldes begleiten. Sie dabei. Besonders hervorzuheben sind zum einen unsere Körperpackungen mit Spreewald-Algen, Heilerde, Leinkuchen und Spreewaldkräutern. Zum anderen die Saunaaufgüsse mit unserer Spreewaldmischung. Als letztes ist noch unser spreewaldtypisches Massageöl mit Leinöl und Beinwell Extrakten zu nennen. Sie alle haben eines gemeinsam. Sie versorgen Ihre Haut mit wichtigen Nährstoffen und Feuchtigkeit.

Zu dem regenerieren und pflegen sie sie. Diese Anwendungen lassen Sie nicht nur frisch und entspannt aussehen. Sie sind es! Ihr persönliches Wellnessvergnügen daheim Erleben Sie selbst, wie sich Ihre Haut samtig weich und glatt und entspannt anfühlt. Sich von denEinflüssen des Alltags erholt und neue Kraft schöpft. Damit auch Sie sich Tag für Tag frisch, erholt und voller Energie fühlen. Haben Sie Interesse unsere hochwertigen Produkte auch bei Ihnen daheim zu nutzen? Sie können sie im Shop auf unserer Internetseite bestellen und wir schicken sie zu Ihnen nach Hause. Oder besuchen Sie uns und genießen Sie die einzigartige Vielfalt die der Spreewald als auch unsere Therme Ihnen bietet.

Spreewald-Kosmetik:

* Bodylotion mit Gurken- und AlgenExktrakten * Duschcreme mit Spreewaldsole und GurkenExtrakten * Pflegeöl mit Leinöl- und BeinwellExtrakten * Badezusatz mit Spreewaldsole, Gurken-, Beinwell- und AlgenExtrakten Dermatologisch getestet.

Für nähere Informationen wenden Sie sich an Beratung & Verkauf +49 (35603) 18 85-32.

www.spreewaldtherme.de

Alle Thermen in Deutschland und über 250 x Spa in Europa

thermen_prdukt1.jpgthermen_prdukt2.jpgthermen_prdukt3.jpg

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.