Komplett saniert und attraktiver – Natur-Therme öffnet am 23. Dezember nach umfangreichen Bauarbeiten

Wellness, Therme, Sauna und Beauty

Templin. Geschäftsführer Bernd Zimdars zeigte sich am Mittwoch beim ersten „Voreröffnungstermin“ mit der Presse optimistisch: Komplett saniert und noch attraktiver als zuvor werde die Natur-Therme am 23. Dezember nach der monatelangen Schließung die ersten Gäste willkommen heißen. „Als erster prominenter Gast hat bereits Brandenburgs stellvertretender Ministerpräsident und Innenminister Jörg Schönbohm (CDU) sein Kommen zugesagt. Weitere Rückmeldungen erwarten wir täglich“, sagte Zimdars, der davon ausgeht, trotz des engen Zeitrahmens eine Punktlandung sowohl beim Termin als auch bei den Sanierungskosten von rund 8,6 Millionen Euro hinzubekommen.

therme_templin.jpg

Seinen Optimismus schöpft Bernd Zimdars nicht zuletzt aus der Tatsache, „dass die Therme in aller Munde ist, und das weit über die Grenzen Templins und der Uckermark hinaus“.

Vor allem die Beseitigung von Baupfusch und die Verschönerung und Optimierung der Therme standen nach fünfjährigem Betrieb in den letzten Monaten im Vordergrund. Gegenwärtig laufen in der und rund um die Natur-Therme die letzten Bauarbeiten auf Hochtouren. Vor allem die Fußboden- und Fliesenleger arbeiten derzeit im Akkord.

therme_templin2.jpg

Geschäftsführer Bernd Zimdars und Cheftherapeut Georg Römer erklärten den Journalisten, was die Thermengäste so alles erwartet. „In die Attraktivierung unserer Angebote fließen rund 2,1 Millionen Euro. In fast allen Bereichen gibt es etwas Neues“, sagte Römer. „Zum Beispiel werden wir im Wellenbecken alle zehn Minuten eine neue Attraktion bieten. Hier haben wir mit zwei Tristrahldüsen, Nackenstrahlern, Geysiren und einem Wasserschirm mit zwei Meter Durchmesser ‚nachgerüstet’. Im Kleinkinderbereich gibt es künftig eine Rutsche für Ein- bis Sechsjährige, ein Becken mit Wasserfall, eine 15 Zentimeter tiefe Babymulde sowie kindgerechte Toiletten, Waschräume und einen Wickelraum“, fügte er hinzu.

In der Saunalandschaft gehören deutlich vergrößerte Ruhebereiche, zum Teil mit beheizten Wärmeliegen, sowie ein Crasheis-Brunnen zum Abkühlen zu den neuen Errungenschaften. Als erste Einrichtung in Deutschland verfügt die Templiner Therme künftig über ein Prießnitzbad, eine spezielle Sauna, in der die Abkühlung durch einen abschließenden „Blatteis-Regen“ erfolgt. Und auch die auf dem Außengelände neu errichtete Galerie-Sauna sei erst die zweite ihrer Art in Deutschland, freute sich Georg Römer.

therme_templin_sauna.jpg

Mit der Wiedereröffnung der Natur-Therme Templin wird es auch im Bereich Gastronomie zahlreiche Neuerungen geben. Das Team um Manager Horst Engelage von der perfect medien- und industriemarketing GmbH hat sich fest vorgenommen, „mit dem hohen Niveau der vollständig sanierten Therme Schritt zu halten“. „Unsere Besucher können sich künftig mit schmackhaften und gesunden Speisen bewirten lassen“, sagte Engelage. Wert werde vor allem auf die frische Zubereitung aller Speisen gelegt.

Als erste Einrichtung in Deutschland hat die NaturTherme Templin bereits im Jahr 2005 für alle ihre Angebote das Prädikat „Wellness im Kurort“ bekommen. Die Templiner Thermalsole ist jodhaltig und wird aus einer Tiefe von 1680 Metern gefördert. Sie ist deutschlandweit die einzige Sole, die auch als Arzneimittel zugelassen ist.

therme_templin1.jpg

Besonders geeignet ist sie gegen Erkrankungen der Haut und Atemwege sowie zur Stärkung des Immunsystems. Nach einer Analyse der Besucherströme kamen bislang rund 43 Prozent der Thermenbesucher aus der Uckermark, dem Barnim und dem Landkreis Oberhavel, 30 Prozent aus Berlin, elf Prozent aus Mecklenburg-Vorpommern, fast neun Prozent aus dem restlichen Land Brandenburg und nahezu 6,7 Prozent aus anderen Bundesländern.

Nach der Altersstruktur waren bislang gut 48 Prozent der Thermengäste 50 Jahre oder älter, knapp 48 Prozent zwischen 20 und 50 Jahre alt sowie 3,6 Prozent jünger als 20 Jahre. Jährlich werden nach der Wiedereröffnung zwischen 250000 und 300000 Besucher in der Natur-Therme erwartet. uwe
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Weitere Infos: www.naturthermetemplin.de

Alle Thermen in Deutschland und über 250 x Spa in Europa

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.